Training und Ausbildung - Koesters Hundewelt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Training und Ausbildung

Training


„Eine Welt, worin ein Hund auch nur ein einziges Mal Prügel bekommt, kann keine vollkommene Welt sein."
(von Christian Friedrich Hebbel - 1813-1863)


 
 

Training & Ausbildung - Dummyarbeit

Dummyarbeit als sinnvolle Beschäftigung und Auslastung für Ihren Hund - Nicht nur für Retriever !!!!

Unser Beschäftigungsschwerpunkt liegt in der Dummyarbeit!

Die Dummyarbeit bzw. Apportierarbeit ist entstanden als alternative Beschäftigung für Apportierhunde in der jagdfreien Zeit. Das Dummy imitiert hierbei das zu bringende Wild. Traninert wird in den unterschiedlichsten Landschaften von der Wiese, über den Wald bis hin zum Wasser. Dabei werden verschiedenste Aufgaben immer wieder neu und alternativ kombiniert. Die Dummyarbeit ist dadruch anspruchsvoll, abwechslungsreich und auch für nicht Retiever eine sinnvolle Beschäftigung.

Auch bei der Dummyarbeit legen wir Wert auf einen respektvollen und gewaltfreien Umgang mit dem Hund. Das Training findet im individuell auf Sie zugeschnittenen Einzelunterreicht oder in kleinen Gruppen (max. 5 Personen) statt, sodass auch hier keiner zu kurz kommt.

Wir bieten Ihnen hier regelmäßig die Teilnahme an offenen und geschlossene Trainingsgruppen an. Darüberhinaus gibt es Seminare mit unerschiedlichen Themenschwerpunkte und zu verschiedenen Leistungsniveaus sowie Trainingstage im Gelände.

Vom Einsteiger, über den Anfänger bis hin zum Fortgeschrittenen.
Auch eine gezielte Vorbereitung auf einzelne Dummyprüfungen ist möglich!

Voraussetzung für die Teilnahme am Dummytraining ist eine vorhandene Grundausbildung Ihres Hundes.

Trainingsinhalte Einsteiger:
Apportierspiele, gezieltes Fördern des Apportierens, sicheres Bringen des Dummys auch unter geringer Ablenkung, Aufbau des Signalwortes "Apport"

Trainingsinhalte Anfänger:
Grundlagen des Einweisens auf kurzer Entfernung, Grundlagen des Markierens auf kurzer Entfernung, Aufbau einer frei Verlorensuche in kleinen Gebieten, sicheres Bringen des Dummys auch unter Ablenkung, Heranführen an die Wasserarbeit (wenn gewünscht)

Trainingsinhalte Fortgeschrittene:
Einweisen und Markieren auf langer Entfernung und wechselnden Geländeübergängen, frei Verlorensuche in weitläufigen Gebieten, sicheres Bringen des Dummys auch unter offensichtlicher Ablenkung, festigen der Wasserarbeit (wenn gewünscht)

individuelle Fehler Korrektur:
Die häufigsten Probleme bei der Dummyarbeit sind:

  • Der Hund lässt das Dummy auf dem Rückweg vor dem Hundeführer fallen.

  • Der Hund hat kein Interesse an dem Dummy.

  • Der Hund gibt das Dummy nicht ab, sondern dreht damit Kreise.

  • Der Hund kommt langsamer zurück als er los gelaufen ist.


Sie möchten an die Dummyarbeit herangeführt werden und Ihren Hund sinnvoll beschäftigen? Oder zeigt Ihr Hund auch eine der zuvorgenannten Verhaltensweisen oder andere?
Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren ein Probetraining.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Ihr Team von Kösters Hundewelt


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü